PHILOSOPHIE

 

 

Wenn wir versuchen würden Natur-fühlen mit einem Satz zu beschreiben, dann wäre es dieser: „Natur-fühlen ist eine Mischung aus Naturerfahrung und Abenteuerspiel - dort, wo einem frischer Wind um die Nase weht - im Wald.“

 

Denn im Wald und auf Wiesen gibt es viel zu entdecken: Blumen, Stöckchen und Steine, geheimnisvolle Düfte nach nassem Laub und Pilzen und Versteck-Plätze zwischen tief hängenden Zweigen. 

Ein Ziel von Natur-fühlen ist es, kleinen, wie großen Menschen durch das gemeinsame Naturerlebnis und mit viel Phantasie und Kreativität die Liebe zur Natur weiterzugeben, denn was der Mensch wertschätzt, schützt der Mensch auch.

 

Für Kinder ist die Natur ein riesiger Abenteuerspielplatz -

viel Platz zum Spielen und Kreativsein ermöglicht spontane

und freie Bewegungen. Alle Sinne werden eingesetzt, da vorgefertigte Dinge durch alles, was die Natur zu bieten hat, ersetzt werden.

 

So werden nicht nur alle Sinne geschärft, Kreativität,

Phantasie und Neugier geweckt, sondern auch

Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein des Kindes gestärkt.

Und Spaß & Freude macht das Ganze auch noch ;-)

"Die Natur will, dass Kinder

Kinder sind, bevor sie

zum Erwachsenen werden."

Natur-fühlen wurde 2002 in Köln gegründet und bietet ein breitgefächertes, phantasievolles Programm im Wald.

 

Seit 2010 bietet Natur-fühlen mit vollem Erfolg in den Oster-, Sommer- & Herbstferien das Ferienprogramm „Erlebniswochen im Kölner Stadtwald“ für Schulkinder an.

 

Bei Natur-fühlen begleitet Sie Yvonne Niggemann mit einem engagiertem Team, bestehend aus Erziehern, Sozialpädagogen

und Studenten der Sozialpädagogik.

AB NACH DRAUSSEN !